[not] now

2019

MEF_4001.jpg
IMG_2605.jpg
MEF_3945.jpg
MEF_3998.jpg
MEF_3985.jpg

"[not] now" ist eine 6-stündige performative Installation, die die Zeit buchstäblich spürbar macht - sowohl für die Darsteller*innen als auch für die Zuschauer*innen, die die Galerie jederzeit betreten und verlassen können. Basierend auf einem Regelwerk, das für alle sichtbar ist, bekleben die drei Performer*innen die weißen Wände und Böden des Ausstellungsraums mit einem komplexen Kunstwerk aus bunten Linien. Das unendliche Kleben suggeriert den Lauf der Zeit, dokumentiert Begegnungen immer dort, wo sich Linien kreuzen. und wird nur durch kurze Szenen aus gesprochenem Text und Bewegung unterbrochen. Diese Szenen spielen mit Achtsamkeit, Tempo, Hemmung, Wiederholung, Warten und Erwarten.

 

Björn Schmidt entwickelte eine Slit-Scan-Kameratechnologie, die die aufgezeichneten Linien und die arbeitenden Körper erfasst. Eine verzerrte Version der Live-Performance wird kontinuierlich an eine Website übertragen, die den Zuschauer*innen online anzeigt, ob die Performance gerade stattfindet.

Presse

M1_ohne1.jpg
Kulturstiftung S-H.jpg
hhslogo.jpg
i-portunus-ce-logo.jpg
Klee Logo.jpg
HT_LOGO_PAN_DE_01.jpg
GWIU7038.jpg